!-- Template Start --> THE BLOG - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


// home
// archiv
// gästebuch
// rss-feed





 

 
Mein Engel...es ist schwer zu beschreiben wie sehr ich dich liebe. Es ist fazinierend das egal was passiert, man nicht alleine ist. Ich bin stärker geworden durch dich...und nicht mehr so alleine. Ich habe keine Angst mehr, weil du da bist. Ich frage mich manchmal ob es dich wirklich gibt, ob ich nicht vielleicht ein Psychisch gestörter bin der sich so lange nach einer Liebe sehnte, das er sich diese nun einbildete. Wenn du vor mir stehst und mich mit deinen großen Augen an siehst ist es so als würdest du durch mich duch gucken,...mit deinen wasserblauen Augen,weiter als der Horizont. Wenn wir uns küssen, ein Gefühl wie kleine kitzelnde Stromschläge, wie Schmetterlinge die von deinen in meinem Körper tanzen. Mein Leben vor dir war farblos und leer, bis wir uns trafen, du gabst meinem Herzen die entgültige Form, du füllst es mit tausend kleinen Geschenken. Geschenke wie dein Duft, der nach dem du bei mir warst immer noch in der Wohnung zu schweben scheint, und ich ihn gerne einfangen würde. Geschenke wie dein Lachen, die Freude die du dabei ausstrahlst, Geschenke wie jeden Blick den du mir gibst, jedes Wort, jede Minute...ein Geschenk. Ich liebe dich mein Engel.

 

// home // gästebuch // archiv // abonnieren // rss-feed